Famulatur-Bericht

"EvK Castrop-Rauxel"

Verfasst am 05.09.2017

Note

1.13

  • PJ-Krankenhaus

    EvK Castrop-Rauxel

  • PJ-Stadt

    Castrop Rauxel Deutschland

  • Fachrichtung

    Innere

  • Station

    unterschiedlich

  • Einsatzbereiche

    Notaufnahme, Diagnostik, Station,

  • Dauer

    4 Wochen

  • Zeitraum

    8/2017 bis 9/2017

  • Stimmung Station

    1

  • Kontakt zur Pflege

    1

  • Ansehen

    1

  • Stimmung Klinik

    1

  • Unterricht

    2

  • Betreuung

    2

  • Freizeit

    1

  • Lehre auf Station

    1

  • Insgesamt

    1

Inhalte & Unterricht

  • Unterricht

    Kein Unterricht

  • Tätigkeiten

    Notaufnahme
    Braunülen legen
    Punktionen
    EKGs
    Blut abnehmen
    Patienten untersuchen

  • Dienstbeginn

    Nach 8:00 Uhr

  • Dienstende

    15:00 bis 16:00 Uhr

  • Studientage

    Gar nicht

  • Sonstiges

    Essen frei / billiger
    Mittagessen regelmässig möglich

Texte

  • Kommentar

    Die Famulatur hat mir sehr gut gefallen, da das gesamte Team sehr freundlich und aufgeschlossen war und ich viel sehen und lernen konnte.
    Mir wurden alle Fragen, die ich hatte beantwortet und auch sonst viel erklärt und gezeigt.
    Ich durfte z.B. bei Punktionen assistieren und Blut(kulturen) abnehmen und pVKs legen.
    Außerdem wurde mir die Möglichkeit geboten, in der Notaufnahme die Patienten zu anamnestizieren und zu untersuchen.
    Mir wurde es freigestellt, was ich sehen möchte bzw auf welcher Station ich mich aufhalten möchte.
    Insgesamt bin ich sehr begeistert von der Abteilung und kann sie nur weiterempfehlen.

  • Bewerbung

    Telefonat & Mail an das Sekretariat des Chefarztes und daraufhin eine kurze persönliche Vorstellung

Verfasser

  • Heimatuni

    Bochum

  • Email

    Nicht angegeben